ANTA PROJEKT 2017

Das ANTA Naturschutzprojekt kümmert sich auch 2017 um das Thema Hunde und Meeresschildkröten. Man kann sich als Freiwilliger anmelden (siehe hier).

Aktivitäten des Projekts 2017

Canella (found a home in Germany)

Canella, ein junges Weibchen, hatte Kalamaki Schildkröten Brut Strand  als ihr zuhause gemacht bis ANTAprojekt sie einsammelte und im ANTA Haus ihre Sterilisation finanziert und versorgt hat. Dann ende August ist sie mit unseren Volontärs aus Freiburg Deutschland mit den Auto direkt zu ihrer neue Familie gebracht worden.



In Her New Home:


Auf Zakynthos gibt es viele frei lebende Hunde, von denen manche die Schildkrötennester ausrauben. Eine Möglichkeit dies zu stoppen ist die Sensibilisierung der lokalen zakynthischen Bevölkerung mit dem Ziel, dass Hundebesitzer ihre Tiere sterilisieren lassen und sie während der Brutsaison der Meeresschildkröten von den Stränden fernhalten.

Der Fokus des Projekts liegt 2017 unter anderem in der Bekanntmachung des Themas in den lokalen Medien. Es wurde bereits eine Radiosendung und ein Interview im Fernsehen ausgestrahlt.

ISLAND FM – 88,6 auf Zakynthos – 19.01.2017 (Englisch)

IONIAN TV (Griechisch)

http://ioniantv.gr
https://www.youtube.com/user/ionianvideo
https://www.youtube.com/channel/UCGM649s8wdiDruTJDgeOMCQ