Reisen und Suche nach den Archetypen

Weiterbildungs Programm in Systemaufstellugen / 2017-18

Seminar/Modul:     Reisen nach Griechenland und Suche nach den Archetypen

Zeit:     Sa. 16. – Sa. 23. September 2017

Reiseleitung:     Dr. Dimitris Stavropoulos
Assistentin:     Frau Ada Vlachoutsikou
Reise Organisation:     Frau Myrto Koutra / Gr. Inst. Syst. Aufst.

Das Programm “Reisen und Suche nach den Archetypen“ bietet eine Reise nach Griechenland an, verbunden mit einer inneren Reise zur Selbsterkenntnis und zum Selbstbewusstsein.
Es ist eine Suche, die zu einer Entdeckung der heilenden Archetypen zielt, welche in uns schlummern. Dies soll durch eine respektvolle Anwendung moderner Therapie erreicht werden. Diese Ansätze werden mit der entsprechenden altgriechischen Auffassung und Praxis verbunden, um eine einmalige therapeutische Erfahrung für jeden der Reiseteilnehmer zu ermöglichen.
Die Methode kombiniert Systemische und Archetypische Aufstellungen mit Geistigen-Therapeutischen Führungen zu relevanten altgriechischen Heiligtümern.
Die Reiseleitung wird von Dr. Dimitris Stavropoulos durchgeführt und von erfahrenen Mitarbeitern assistiert.

Notiz: Das unten angeführte tägliche Programm dient als eine Richtlinie. Es kann leicht verändert werden, damit es an den laufenden Bedürfnissen und Anliegen der Teilnehmer angepasst wird.

REISEZIELE : Athen – Epidaurus – Nauplion – Delphi

VORLÄUFIGES PROGRAMM

1er TAG (Samstag):

Ankunft Athen intern. Flughafen – Transfer zum Zentrum ATHENS – Panoramische Tour & Führung –  einchecken im Hotel – Ruhe – Kaffee – Nachmittags: Runde  zum Kennenlernen – Vortrag & Diskussion: “Wie kann man von Modernen und Altgriechischen Therapeutischen Ansätzen in Bezug auf Trauma profitieren ? ” – Abendessen –  Gruppen Sitzung (2 Std.) –
Übernachtung in Athen.

2er TAG (Sonntag):

Frühstück –  10.00 Uhr Besuch der AKROPOLIS und des NEUEN AKROPOLIS  MUSEUMS – Geistige Führung : “Die Geheime und Zeitlose Botschaft der Demokratie –Menschlich versus Göttlich bestimmtes Schicksal ” (2 Std.)  – Mittagessen im  Restaurant des Museums  – Kaffee und Ruhepause – 16.00 Uhr  “1e Systemische Aufstellung mit den relevanten Altgriechischen Archetypen” (2 Std.)  Abendessen – Diskussion (1 Std.)
Übernachtung in Athen.

3er TAG (Montag):

Frühstück–  9.00 Uhr Abfahrt von Athen nach EPIDAURUS (126 km – 2 Std.) – Besuch des Heiligtums von Epidaurus, gewidmet dem Gott der Heilkunde Asklepios – Geistige Führung als Bittsteller von Asklepios um die Heilwirkung zu erleben (2 Std.) – Besuch  des Theaters  & des Museums – Abfahrt von Epidaurus nach NAUPLION (36 km – 45 Min.) – Mittagessen – einchecken im Hotel – Ruhe – Kaffee –  Vortrag & Diskussion: ‘Therapeutische Archetypen relevant zum Besuch“ (2 Std.) – Abendessen – Freizeit – Übernachtung in Nauplion.

4er TAG (Dienstag):

Frühstück – 10.00 Uhr : 2e Systemische Archetypische Aufstellung :  “Kentaur Chiron / Therapeut und Kämpfer / Unheilbar verletzter Therapeut / Die Therapeutische Loesung“ (2 Std.) – Mittagessen – Ruhe / Freizeit – Kaffee – Um 16.00 Uhr Gruppensitzung (2 Std.)  /  – Abendessen –Diskussion (1 Std.) – Freizeit – Übernachtung in Nauplion.

5er TAG (Mittwoch):

Frühstück- 9.00 Uhr Abfahrt von Nauplion nach DELPHI (250km– 3½ Std.) – einchecken im Hotel – Mittagessen – Ruhe –Kaffee – 16.00 Uhr: Geistige Führung als Bittsteller eines Orakels vom Gott Apollon (2½  Std.) – Abendessen – 19.30 Uhr : Vortrag : “Therapeutische Archetypen – Das Delphi Orakel ‘Der Verletzende wird (dich) Heilen‘ – Die Mystische Verbindung des Täters zum Opfer und  die Meta-Traumatische Therapie” /
3e Systemische Archetypische Aufstellung: ”Täter / Opfer / Trauma / Heilen / Wiedergutmachung / Versöhnung“ (2 Std.) –  Freizeit – Übernachtung in Delphi.

6er TAG (Donnerstag):

Frühstück – 9.30 Uhr Besuch des Delphi Museums – 11.30 Uhr Besuch des Tholos im Tempel der Göttin Athena Pronaia – Mittagessen – Ruhe – 17.00 Uhr Gruppensitzung (2 Std.) – Abendessen – Diskussion (1 Std.) –  Freizeit – Übernachtung in Delphi.

7er TAG (Freitag):

Frühstück – Freizeit  für einen Erlebnisspaziergang – 10.00 Uhr Abfahrt  von Delphi nach Athen (180 km – 2½  Std.) – Mittagessen –einchecken im Hotel – Ruhe – 16.30 Uhr Gruppensitzung    (2 Std.) – Abendessen – Diskussion / Rekapitulation / Schlussfolgerungen (1 Std.) – Freizeit zur Unterhaltung – Übernachtung in Athen.

8er TAG (Samstag):

Frühstück – Freizeit zum Einkaufen und spazieren gehen – Transfer zum Flughafen.

Bemerkungen:

  • Während der Fahrt besteht die Anhaltemöglichkeit um besondere Aussichten zu genießen.
  • Im Sommer hat man die Gelegenheit an besonders schönen Orten eine Pause zu machen um zu schwimmen.
  • Wenn nötig setzt sich die Sitzung während der Fahrt fort, mit Informationen, Diskussionen etc.